Startseite / Pferderennsport / Galopp / Galopp: Erfolg für Hoffmeister in Clairefontaine

Galopp: Erfolg für Hoffmeister in Clairefontaine

Mumgala siegt für Mülheimer Besitzer – Almenräder-Hengst Zweiter.

Die sechsjährige Galopper-Stute Mumgala aus dem Besitz des Mülheimers Stephan Hoffmeister gewann am Donnerstag auf der Rennbahn im französischen Clairefontaine eine mit 19.000 Euro dotierte Prüfung zum Totokurs von 84:10. Als Prämie wurden 9.500 Euro gezahlt. Weitere 950 Euro bekam Hoffmeister gutgeschrieben, weil die ebenfalls sechsjährige Spellbound im gleichen Rennen auf Rang fünf landete. Im geschlagenen Feld (Platz 14) kam dagegen die vierjährige Stute Pop Chart aus dem Mülheimer Trainingsquartier von Yasmin Almenräder (Foto) ins Ziel.

Wesentlich besser lief es für Almenräders vierjährigen Hengst Lumberjack (38:10), der in einem 28.000-Euro-Rennen Platz zwei belegte. Preisgeld für den Rennstall Gestüt Hachtsee von Reginald Graf von Norman (Berg). Preisgeld: 5.600 Euro.

 

Das könnte Sie interessieren:

Galopp Iffezheim: Neue Trainingsbahn wird Dienstag eingeweiht

Neuer Rennveranstalter „Baden Galopp“ seit 1. April verantwortlich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.