Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / Schalke 04: Leon Goretzka früh ausgewechselt

Schalke 04: Leon Goretzka früh ausgewechselt

Bei Niederlage gegen Evergrande – Testspiele in der MSPW-Übersicht.

Im zweiten Testspiel während der einwöchigen China-Reise musste sich Fußball-Bundesligist FC Schalke 04 dem chinesischen Spitzenklub Guanzhou Evergrande nach torlosen 90 Minuten im Elfmeterschießen 4:5 geschlagen geben. Ex-Nationalspieler Sidney Sam, der erstmals seit langer Zeit zur Startformation der „Knappen“ gehörte und durchspielen durfte, konnte als einziger Elfmeterschütze den Ball nicht im gegnerischen Kasten unterbringen.

Bereits nach 20 Minuten war die Partie für U 21-Nationalspieler Leon Goretzka (Foto) beendet. Weil die Leiste zwickte, wurde der Mittelfeldmann frühzeitig ausgewechselt. „Eine Vorsichtsmaßnahme“, teilte Schalke 04 via Twitter mit. Goretzkas Teilnahme an Olympia 2016 in Rio de Janeiro (ab 5. August) dürfte damit nicht gefährdet sein.

Drittligist SC Fortuna Köln setzte sich in einem Testspiel gegen die U 23 von Borussia Dortmund (Regionalliga West) 3:2 (1:0) durch. Lars Bender, Serhat Koruk und Christopher Theisen trafen für die Mannschaft von Fortuna-Trainer Uwe Koschinat.

Einen standesgemäßen 15:0 (8:0)-Kantersieg feierte Zweitligist VfL Bochum gegen Stadtrivalen LFC Laer (Kreisliga).

Weitere Testspiele vom Donnerstag in der MSPW-Übersicht:

Wisla Pulawy (Polen) – VfL Wolfsburg 3:3 (0:2)
SV Oberachern – SC Freiburg 0:4 (0:3)
Union Sandersdorf – Hallescher FC 1:0 (0:0)
Austria Wien (Österreich) – TSV 1860 München 2:0 (1:0)

 

Das könnte Sie interessieren:

DFL und DFB kritisieren Gründung der geplanten Super League

Verbände veröffentlichen gemeinsame Erklärung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.