Startseite / Pferderennsport / Galopp / Galopp HH: Markus Klug dominiert Stutenrennen

Galopp HH: Markus Klug dominiert Stutenrennen

Sieg durch Near England, Rang drei an Shes Gina.

In dem mit 55.000 Euro dotierten „Hamburger Stuten-Preis“, Höhepunkt der Veranstaltung am Samstag auf der Galopprennbahn in Hamburg-Horn, triumphierte die 117:10-Außenseiterin Near England aus dem Trainingsquartier von Markus Klug (Heumar). Dritte wurde ihre Stallgefährtin Shes Gina (142:10). Einen Doppelsieg für Klug verhinderte Son Macia (55:10), trainiert von Andreas Löwe (Köln), auf Rang zwei.

Klug hatte insgesamt vier der acht Starterinnen gestellt. Die 36:10-Favoritin Kasalla sowie Dhaba (88:10) landeten jedoch nicht ganz vorne.

Das könnte Sie interessieren:

Galopp Köln: Glanzvorstellung von Peter Schiergens Ass Nerium

Vierjähriger Hengst aus dem Stall Nizza gewinnt „Carl Jaspers Preis“.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.