Startseite / Fußball / Regionalliga / Regionalliga West / Zwei Neue für die Sportfreunde Siegen

Zwei Neue für die Sportfreunde Siegen

Julian Dudda und Manuel Wolff spielen ab sofort in der RL West.

West-Regionalligist Sportfreunde Siegen verpflichtete jetzt zwei neue Spieler. Der 23-jährige Verteidiger Julian Dudda kommt vom Südwest-Regionalligisten Kickers Offenbach zum Aufsteiger aus Siegen. Der ehemalige Junioren-Nationalspieler Dudda wurde unter anderem im Nachwuchsleistungszentrum von Eintracht Frankfurt ausgebildet, spielte auch schon für die U 23 des SV Werder Bremen. In Offenbach war er seit Juli 2015 am Ball.

Mit Torwart Manuel Wolff wechselt außerdem ein alter Bekannter zu den Sportfreunden. Der 33-jährige Schlussmann stand bereits von 2001 bis 2006 und in der Spielzeit 2010/2011 zwischen den Pfosten der Siegener. Zuletzt spielte Wolff für den Bezirksligisten SV Rothemühle. In Siegen wird er das Torwartteam um Dominik Poremba und Christoph Thies ergänzen. Außerdem übernimmt Wolff Trainingsaufgaben im Jugendbereich (U16 bis U21).

„Diese beiden Verpflichtungen passen hervorragend in unsere Kaderplanung. Julian ist ein talentierter Spieler mit hervorragender Ausbildung, der auch in der U 18- und U 19-Nationalmannschaft aktiv war. Manuel kennen wir noch aus seiner früheren Zeit bei uns. Von seiner Qualität und Erfahrung profitieren nicht nur die künftig von ihm trainierten Jugendtorhüter, sondern mit ihm sind wir auch im Torwartteam der Regionalligamannschaft gut aufgestellt“, erklärt Sportvorstand Reiner Jakobs.

 

Das könnte Sie interessieren:

Aachen: Marcel Heller hält sich am Tivoli fit

35-jähriger Offensivspieler seit Wochenbeginn im Alemannia-Training dabei.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.