Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / BVB gewinnt in China gegen ManU 4:1

BVB gewinnt in China gegen ManU 4:1

MSPW-Testspielübersicht vom Freitag.

Bundesligist Borussia Dortmund ist mit einem Sieg in den „International Champions Cup“ in China gestartet. Gegen den englischen Spitzenklub Manchester United gewann der BVB 4:1 (2:0). Gonzalo Castro (2), Pierre-Emerick Aubameyang und Neuzugang Ousmane Dembélé (von Stade Rennes/Frankreich) erzielten die Tore. Für ManU traf ausgerechnet Henrikh Mkhitaryan, erst vor wenigen Tagen von Dortmund zu den Engländern gewechselt.

Weitere Testspiele vom Freitag:

Holstein Kiel – FC Schalke 04 1:2
Hertha BSC U 23 – Optik Rathenow 10:2
1. FC Heidenheim – Istanbul Başakşehir 0:1
Borussia Mönchengladbach U 23 – MSV Duisburg 0:7
Deutschland (Frauen) – Ghana (Frauen) 11:0
TuS Koblenz – Bayer 04 Leverkusen 0:4
Rot-Weiß Oberhausen – SC Paderborn 1:2
SSVg Velbert – Sportfreunde Siegen 1:1

 

Das könnte Sie interessieren:

1. FC Köln bestätigt offiziell: Trainer Markus Gisdol muss gehen

Achte Heimniederlage (2:3 gegen Mainz 05) führt zur Trennung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.