Startseite / Pferderennsport / Traben: In Berlin um die WM-Tickets

Traben: In Berlin um die WM-Tickets

Europameisterschaft der Berufsfahrer zum Auftakt der Derby-Woche.

Zum Auftakt der Derby-Woche am Freitag, 29. Juli, auf der Trabrennbahn in Berlin-Mariendorf steht die Europameisterschaft der Berufsfahrer im Mittelpunkt. Die ersten sechs Rennen sind EM-Läufe. Danach steht der neue Europameister fest. Die fünf Erstplatzierten qualifizieren sich außerdem für die Weltmeisterschaft in Kanada vom 12. bis 18. August.

Der deutsche Teilnehmer Michael Nimczyk (Foto/Willich) ist mit 31 Jahren der jüngste Fahrer im Zwölfer-Feld. Der aktuelle deutsche Champion steuert im dritten Lauf mit Miss Apple JM eine Favoritin. Alle Fahrer starten mit Pferden, mit denen sie bisher noch nicht am Ablauf waren.

Das Teilnehmerfeld in der Übersicht:

Belgien: Rik Depuydt
Dänemark: Birger Jörgensen
Deutschland: Michael Nimczyk
Finnland: Mika Forss
Frankreich: Matthieu Abrivard
Italien: Enrico Bellei
Malta: Noel Baldacchino
Niederlande: Rick Ebbinge
Norwegen: Eirik Høitomt
Österreich: Gerhard Mayr
Schweden: Björn Goop
Ungarn: Csaba Lakatos

 

Das könnte Sie interessieren:

Traben Straubing: Trainer Thorsten Tietz schnürt Dreierpack

Gastspiel in Niederbayern lohnt sich für früheren Recklinghäuser.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.