Startseite / Fußball / 3. Liga / 3. Liga: Chemnitz hat bei Umfrage die Nase vorn

3. Liga: Chemnitz hat bei Umfrage die Nase vorn

 

CFC erhielt von den Drittliga-Trainern die meisten Stimmen.

Die Fans der 3. Liga dürfen sich in der Saison 2016/2017 auf ein spannendes Meisterschaftsrennen freuen. Das ist zumindest die Meinung der 20 Trainer. Bei einer Umfrage der Sportpresse-Agentur MSPW für DFB.de gibt es zwar einen Favoriten, dahinter liegen jedoch gleich mehrere Klubs ganz dicht beieinander. Die meisten Stimmen erhielt der Chemnitzer FC. Auf die Sachsen, in der vergangenen Saison Tabellensechster, entfielen 14 Nennungen.

Ex-Bundesligist und Absteiger MSV Duisburg wurde elfmal genannt, Holstein Kiel, der Drittplatzierte der Saison 2014/2015, zehnmal. Dicht dahinter reihen sich Absteiger SC Paderborn und der VfL Osnabrück (je neun Stimmen) ein. Sieben Experten trauen dem SC Preußen Münster den Sprung in die 2. Liga zu.

Jeweils drei Stimmen erhielten der FSV Frankfurt, der Hallesche FC sowie der 1. FC Magdeburg. Der SV Wehen Wiesbaden (zwei) und Hansa Rostock (eine) gehören ebenfalls zu den Außenseiter-Tipps.

Die komplette Umfrage mit allen Trainerstimmen lesen Sie auf DFB.de.

Das könnte Sie interessieren:

1. FC Saarbrücken: Julian Günther-Schmidt in Quarantäne

Ex-Angreifer von Fortuna Köln wurde positiv auf Coronavirus getestet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.