Startseite / Fußball / 3. Liga / Duisburg: Mark Flekken die Nummer eins

Duisburg: Mark Flekken die Nummer eins

 

Neuzugang setzt sich gegen Marcel Lenz und Daniel Zeaiter durch.
Beim Drittligisten MSV Duisburg sind die Würfel in der Torwartfrage gefallen. Mark Flekken steht im ersten Saisonspiel am Freitag ab 20.30 Uhr beim MSV Duisburg zwischen den Pfosten. Der 23-jährige Niederländer war von der SpVgg Greuther Fürth zu den Zebras gewechselt.

Flekken setzte sich im Kampf um den Platz im Tor gegen Marcel Lenz (25/seit 2010 beim MSV) und Neuzugang Daniel Zeaiter (21/vom FSV Mainz 05 II) durch.

Das könnte Sie interessieren:

Nach 14 Jahren: Rot-Weiss Essen ist zurück im Profifußball

Nach 2:0-Heimsieg gegen Rot Weiss Ahlen gibt es kein Halten mehr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.