Startseite / Fußball / 3. Liga / MSV Duisburg: Baris Özbek bald wieder an Bord

MSV Duisburg: Baris Özbek bald wieder an Bord

Mittelfeldspieler der „Zebras“ fehlte gegen Paderborn krankheitsbedingt.

Drittligist MSV Duisburg kann im ersten Auswärtsspiel der Saison am Sonntag, 7. August, ab 14 Uhr beim VfL Osnabrück aller Voraussicht nach wieder auf Baris Özbek zurückgreifen. Der 29-jährige Routinier hatte beim 1:0-Auftaktsieg gegen Mitabsteiger SC Paderborn 07 krankheitsbedingt gefehlt.

Neben Özbek war gegen Paderborn nur Linksverteidiger Dan-Patrick Poggenberg nicht dabei. Beim 24-Jährigen, der an einem Bänderriss im Sprunggelenk laboriert, dauert die Rückkehr auf den Platz noch mehrere Wochen.

Das könnte Sie interessieren:

1:2! KFC Uerdingen 05 kassiert in Halle zwei Last-Minute-Treffer

Krefelder verpassen Befreiungsschlag im Abstiegskampf.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.