Startseite / Pferderennsport / Traben: Nimczyk siegt mit Mollema-Hoffnung

Traben: Nimczyk siegt mit Mollema-Hoffnung

Derby-Vorlauf eine klare Sache – Tietz bringt vier Pferde ins Finale.

Einen Favoritensieg gab es im ersten Vorlauf zum Deutschen Traber-Derby auf der Rennbahn in Berlin-Mariendorf. Der vom Niederländer Arnold Mollema (Foto/Wolvega) trainierte dreijährige Hengst Dreambreaker ließ der Konkurrenz mit Champion Michael Nimczyk (Willich) im Sulky als 13:10-Favorit keine Chance. Zweiter wurde der 255:10-Außenseiter Gigant Greenwood mit Stefan Schoonhoven (NL) vor Mr Shorty (45:10), gesteuert Thorsten Tietz (Schöneiche bei Berlin).

Der frisch gebackene Trabertrainer Tietz, früher lange Zeit in Recklinghausen beheimatet, hielt sich dafür im zweiten Vorlauf schadlos, war mit Seriensieger Fiobano ebenfalls zum Totokurs von 13:10 erfolgreich.

Auch seine beiden weiteren Starter brachte Tietz später ins Derby-Finale, das am nächsten Sonntag (7. August) ebenfalls in Berlin-Mariendorf entschieden wird. Mit dem 167:10-Außenseiter Zauni belegte er im dritten Vorlauf den zweiten Platz hinter Orlando Jet (36:10), den Rudi Haller (Vaterstetten) für österreichische Farben erfolgreich vorstellte. Zum Abschluss gewann Thorsten Tietz mit dem haushohen Favoriten Geronimo T zum Geldwechsel-Kurs (10:10) vor Muscle Scott (90:10) mit dem Niederländer Robin Bakker (Deurze) im Sulky.

Nach seinem Erfolg in einem Derby-Vorlauf war Rudi Haller dann auch noch in dem ebenfalls mit 20.000 Euro dotierten „Charlie Mills-Memorial“ zur Stelle, gewann mit dem fünfjährigen Othello Victory (44:10). Zweiter wurde überraschend der 516:10-Außenseiter New Generation mit dem deutschen Rekordchampion Heinz Wewering (Berlin) vor dem früheren Derbysieger Dream Magic BE (89:10) mit Josef Franzl aus dem bayerischen Arget-Sauerlach.

Das könnte Sie interessieren:

Traben Gelsenkirchen: Holzschuh steuert Außenseiter Napster

„Preis von Elmshorn“ steht am Sonntag besonders im Blickpunkt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.