Startseite / Fußball / 2. Bundesliga / Arminia: Vertrag bis 2018 für Malcolm Cacutalua

Arminia: Vertrag bis 2018 für Malcolm Cacutalua

Ex-Bochumer steigt Dienstag in Bielefeld ins Training ein.
Zweitligist Arminia Bielefeld hat Malcolm Cacutalua vom Bundesligisten Bayer 04 Leverkusen verpflichtet. Der 21-jährige Innenverteidiger hat beim DSC einen Vertrag bis zum 30. Juni 2018 unterschrieben, erhält die Rückennummer 4 und wird am morgigen Dienstag in das Mannschaftstraining einsteigen.

In den letzten beiden Spielzeiten war Cacutalua an den VfL Bochum ausgeliehen, absolvierte in dieser Zeit 32 Zweitliga-Spiele. Für die deutsche U 20- und U 21-Nationalmannschaft kam Cacutalua bislang zu 13 Einsätzen.

DSC-Cheftrainer Rüdiger Rehm: „Malcolm ist ein junger Spieler mit einer guten Perspektive. Mit seiner hohen Qualität wird er unseren Kader weiter verbessern.“

Malcolm Cacutalua: „Ich hatte gute Gespräche mit Arminia, bin vom Verein und der Spielweise des Trainers überzeugt. Ich habe Arminia immer als Verein mit viel Potenzial wahrgenommen und möchte der Mannschaft helfen, erfolgreich zu sein.“

Das könnte Sie interessieren:

FC Schalke 04: Tiefe Trauer um DFB-Pokalsieger Jürgen Sobieray

Gebürtiger Gelsenkirchener im Alter von 70 Jahren verstorben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.