Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / Hamburger SV will BVB-Verteidiger Ginter

Hamburger SV will BVB-Verteidiger Ginter

Nach Ausfall von Emir Spahic ist Olympia-Teilnehmer ein Kandidat.

Bundesligist Hamburger SV hat laut Medienberichten ein Auge auf Innenverteidiger Matthias Ginter (Foto) vom Ligakonkurrenten Borussia Dortmund geworfen. Ginter könnte den HSV-Verteidiger Emir Spahic ersetzen. Der ehemalige Leverkusener Spahic (35) zog sich in einem Testspiel beim VfL Bochum (0:1) einen Augenhöhlenbruch zu, fällt mindestens vier Wochen aus.

Der 22-jährige Weltmeister Ginter bestritt für den BVB in der letzten Saison 40 Spiele, erzielte vier Treffer und legte zehn weitere Tore auf. In den nächsten Wochen nimmt er mit der deutschen U 21-Nationalmannschaft von DFB-Trainer Horst Hrubesch an den Olympischen Spielen in Rio teil.

Das könnte Sie interessieren:

1. FC Köln bestätigt offiziell: Trainer Markus Gisdol muss gehen

Achte Heimniederlage (2:3 gegen Mainz 05) führt zur Trennung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.