Startseite / Fußball / Oberliga / Michael Boris wird U 19-Nationaltrainer Ungarns

Michael Boris wird U 19-Nationaltrainer Ungarns

Fußball-Lehrer war im März beim KFC Uerdingen entlassen worden.

Michael Boris (41/Foto) hat einen neuen Job gefunden. Der ehemalige Cheftrainer der U 23 des FC Schalke 04, der zuletzt beim Niederrhein-Oberligisten KFC Uerdingen 05 gearbeitet hatte und dort im März entlassen worden war, ist ab sofort für die U 19-Nationalmannschaft Ungarns zuständig.

Die A-Nationalmannschaft von Ungarn trainiert aktuell das deutsche Trio mit Bernd Storck (Cheftrainer), Andreas Möller („Co“) und Holger Gehrke (Torwarttrainer). Geplant ist, dass Boris eng mit den drei ehemaligen Bundesligaprofis zusammenarbeitet.

Das könnte Sie interessieren:

1. FC Bocholt: Mittelfeldspieler Florian Abel bleibt am Hünting

32-Jähriger unterschreibt neuen Vertrag bis 30. Juni 2023.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.