Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / S04: Michael Gspurning wechselt zu Union Berlin

S04: Michael Gspurning wechselt zu Union Berlin

35-jähriger Torhüter ab sofort unter Jens Keller am Ball.
Torwart Michael Gspurning verlässt den Bundesligisten FC Schalke 04, schließt sich dem Zweitligisten 1. FC Union Berlin an. Der 35-jährige Österreicher stand seit Januar 2015 bei den „Königsblauen“ unter Vertrag, kam zunächst in der U 23 zum Einsatz.

In der letzten Saison gehörte Gspurning zum Profikader, war in der zweiten Runde des DFB-Pokals gegen Borussia Mönchengladbach (0:2) am Ball. Für einen Bundesliga-Einsatz reichte es nicht.

Bei Union Berlin spielt der Routinier ab sofort unter dem ehemaligen S04-Cheftrainer Jens Keller. Gspurning unterzeichnete einen Einjahresvertrag.

Das könnte Sie interessieren:

Vier Corona-Fälle: Hertha BSC muss für 14 Tage in Quarantäne

Auch angesetztes Gastspiel beim FC Schalke 04 am 24. April betroffen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.