Startseite / Fußball / 2. Bundesliga / Bochum: Manuel Riemann bleibt noch länger

Bochum: Manuel Riemann bleibt noch länger

VfL-Stammtorhüter unterschreibt neuen Vertrag bis Sommer 2020.

Zweitligist VfL Bochum hat den Vertrag mit seinem Stammtorhüter Manuel Riemann (Foto) bis 2020 verlängert. Ursprünglich lief der Kontrakt 2018 aus. Der 27-Jährige war im Sommer 2015 vom Zweitligakonkurrenten SV Sandhausen an die Castroper Straße gewechselt, bestritt bislang 19 Spiele in der 2. Bundesliga. Er verdrängte den früheren Bochumer Kapitän Andreas Luthe, der inzwischen beim Bundesligisten FC Augsburg unter Vertrag steht.

„Ich freue mich über das klare Bekenntnis von Manuel Riemann, das er mit seiner Vertragsverlängerung für den VfL Bochum und dessen Philosophie abgibt. Wir haben ihn geholt, damit er unser Positionsspiel im Tor belebt und verbessert. Diese Aufgabe hat er bislang positiv umgesetzt“, so VfL-Sportvorstand Christian Hochstätter.

Das könnte Sie interessieren:

VfL Bochum: Christian Gamboa verlängert Vertrag bis 2023

31-jähriger Außenverteidiger hat bislang 34 Pflichtspiele absolviert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.