Startseite / Fußball / 3. Liga / Preußen Münster: Steffen nach Remis zuversichtlich

Preußen Münster: Steffen nach Remis zuversichtlich

Amaury Bischoff beweist bei 1:1 gegen MSV Duisburg Nervenstärke.

Drittligist Preußen Münster hat beim 1:1 gegen den MSV Duisburg den ersten Zähler in dieser Saison eingefahren. Nach der Führung der „Zebras“ durch Dustin Bomheuer (20.) sorgte Amaury Bischoff per Foulelfmeter (74.) für den Endstand.

„Meine Mannschaft war gegen den MSV sehr fokussiert. Iich denke, dass uns unser Mannschaftsgeist noch weitere Punkte bescheren wird. Wir haben uns den Zähler redlich verdient“, sagt SCP-Trainer Horst Steffen (Foto) nach der Partie gegen seinen Ex-Klub.

Das könnte Sie interessieren:

SC Verl: Heimspiel gegen den FSV Zwickau fällt erneut aus

Vier Spieler der Westsachsen wurden positiv auf Coronavirus getestet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.