Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / Schalke 04: Goretzkas Schulter zwickt noch

Schalke 04: Goretzkas Schulter zwickt noch

Olympia-Fahrer kann vorerst nur individuell trainieren.

Leon Goretzka (Foto) vom Bundesligisten FC Schalke muss vorerst wegen einer Verstauchung im Schultereckgelenk ein individuelles Trainingsprogramm absolvieren. Der Mittelfeldspieler war wegen dieser Verletzung bereits vorzeitig von den Olympischen Spielen in Rio de Janeiro abgereist. Ohne Goretzka steht die deutsche Auswahl (unter anderem mit Schalkes Max Meyer, den beiden Leverkusenern Julian Brandt und Lars Bender sowie dessen Zwillingsbruder Sven von Borussia Dortmund) nach einem 2:0 über Nigeria im Endspiel. Gegner am Samstag ab 22.30 Uhr ist Gastgeber Brasilien.

Das könnte Sie interessieren:

„Unterschiedliche Auffassungen“: Reschke verlässt FC Schalke 04

Technischer Direktor war seit Mai 2019 bei „Königsblauen“ tätig.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.