Startseite / Pferderennsport / Galopp / Galopp: Löwe „beißt“ in Düsseldorf zu

Galopp: Löwe „beißt“ in Düsseldorf zu

Wöhler-Triumph durch 15:10-Favoriten Wai Key Star in Hannover.

Galoppertrainer Andreas Löwe (Köln) „biss“ am Sonntag auf der Rennbahn in Düsseldorf zu. Sein Schützling Dynamic Lips gewann mit Andreas Helfenbein (Köln) im Sattel den mit 35.000 Euro dotierten 30. Großen Sparkassen-Preis.

Das mit 55.000 Euro dotierte „Fürstenberg-Rennen“ in Hannover ging an den von Andreas Wöhler (Gütersloh) vorbereiteten Wai Key Star. Jockey des 15:10-Favoriten war Eduardo Pedroza (Gütersloh).

 

Das könnte Sie interessieren:

Galopp Krefeld: Andrasch Starke reitet Christian Sprengels Vicente

Im Hauptereignis geht es am Sonntag um Prämien von 10.000 Euro.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.