Startseite / Pferderennsport / Galopp / Galopp: Mario Hofer räumt in Frankreich ab

Galopp: Mario Hofer räumt in Frankreich ab

Gleich zwei Siege in hochdotierten Rennen in Deauville.

Was für ein Tag für Galoppertrainer Mario Hofer (Foto)! Auf der Rennbahn im französischen Deauville räumte der Krefelder ab. Zunächst gewann sein Schützling Eskimo Point ein 70.000 Euro-Rennen, im Anschluss setzte der zweijährige High Alpha mit seinem Triumph in einer mit 122.000 Euro dotierten Prüfung für Besitzer Eckhard Sauren (Präsident des Kölner Rennvereins) sogar noch einen drauf.

 

Das könnte Sie interessieren:

Galopp Frankreich: Kölner Peter Schiergen landet zwei Volltreffer

Bei beiden Pferden gehört Fußball-Torhüter Timo Horn zu den Besitzern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.