Startseite / Fußball / 3. Liga / Preußen Münster: Im Verbandspokal nach Erkenschwick

Preußen Münster: Im Verbandspokal nach Erkenschwick

Zweitrundenspiel beim Oberligisten am 3. September.

Der SC Preußen Münster gastiert in der zweiten Runde des Westfalenpokals beim Oberligisten SpVgg Erkenschwick. Die Partie geht am Samstag, 3. September, ab 15 Uhr über die Bühne.

In der ersten Runde hatte sich der SCP 2:1 bei der unterklassigen SpVgg Vreden durchgesetzt. Den ersten Pflichtspielsieg in dieser Saison musste Münster freilich teuer bezahlen. Verteidiger Jeron Al-Hazaimeh und Mittelfeldspieler Amaury Bischoff (Foto) verletzten sich in Vreden, fallen einige Wochen aus. Neuzugang A-Hazaimeh (kam von den Sportfreunden Lotte) laboriert an einem Anriss der Hüftmuskulatur. Bischoff hat sich einen Außenbandriss und eine Zerrung des Innenbandes zugezogen.

 

Das könnte Sie interessieren:

MSV Duisburg: Kapitän Moritz Stoppelkamp sieht Aufwärtstrend

„Zebras“ empfangen am Sonntag Aufstiegsfavorit Dynamo Dresden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.