Startseite / Fußball / Regionalliga / Regionalliga West / Ahlen: Viktoria-Spiel muss nicht verlegt werden

Ahlen: Viktoria-Spiel muss nicht verlegt werden

Nach Ende der Bauarbeiten geht Partie planmäßig über die Bühne.

 

Das Regionalliga West-Duell zwischen Rot Weiss Ahlen und Viktoria Köln kann am Samstag wie geplant über die Bühne gehen. Ursprünglich war davon ausgegangen worden, dass die Begegnung neu terminiert werden muss, da im Bereich des Wersestadions (an der Hauptzufahrt zum Stadion) gebaut wurde. Die Arbeiten sind aber beendet.

So kommt es am Samstag ab 14 Uhr im Ahlener Wersestadion für die Rot Weissen zum Wiedersehen mit Ex-Trainer Marco Antwerpen, der bis kurz vor dem Ende der letzten Saison in Ahlen an der Seitenlinie stand. Außerdem kehren Felix Backszat und Marco Fiore für 90 Minuten zurück. Das Duo war ebenfalls noch bis zum Frühjahr für Ahlen am Ball.

Das könnte Sie interessieren:

Engelmann trifft viermal! RWE überrollt WSV 6:1

Titelfavorit baut Tabellenführung vorerst auf fünf Punkte aus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.