Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / Dante wechselt vom VfL Wolfsburg zum Favre-Klub

Dante wechselt vom VfL Wolfsburg zum Favre-Klub

Die beiden Ex-Gladbacher sind in Nizza wieder vereint.

Jetzt ist es offiziell: Dante (32) verlässt den Bundesligisten VfL Wolfsburg, wechselt zum französischen Erstligisten OGC Nizza. Cheftrainer ist dort Lucien Favre (Foto), unter dem Dante bereits während seiner Zeit bei Borussia Mönchengladbach gespielt hatte.

Der brasilianische Verteidiger war von 2009 bis 2012 für die Borussia am Ball. Der 58-jährige Favre leitete von 2011 bis 2015 die Geschicke bei den Gladbachern.

Das könnte Sie interessieren:

2:1! 1. FC Köln beendet Sieglos-Serie mit Erfolg gegen BVB

„Effzeh“ holt im 19. Anlauf dank Skhiri erstmals wieder drei Punkte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.