Startseite / Fußball / Oberliga / Spvgg Erkenschwick im Pokal gegen Pr. Münster

Spvgg Erkenschwick im Pokal gegen Pr. Münster

Oberligist will im Westfalenpokal für eine Überraschung sorgen.

Die Spvgg Erkenschwick aus der Oberliga Westfalen hat in der zweiten Runde des Verbandspokals mit dem Drittligisten SC Preußen Münster eine harte Nuss zu knacken. Die „Adlerträger“ qualifizierten sich durch einen mühsamen 2:1-Sieg beim Verbandsligisten SpVgg Vreden für die zweite Runde. Die Mannschaft des neuen Erkenschwicker Trainers Zouhair Allali musste in der ersten Runde sogar eine „Extraschicht“ einlegen. Erst in der Verlängerung (3:1) setzte sich der Traditionsverein, der in diesem Jahr sein 100-jähriges Bestehen feiert, beim Verbandsligisten Holzwickerder Sport Club durch. Die Partie gegen Münster ist für Samstag, 3. September, (ab 15 Uhr) terminiert.

Alle Oberliga-Meldungen von MSPW lesen Sie auf FUSSSBALL.DE.

Das könnte Sie interessieren:

FLV Westfalen: Spielbetrieb für dieses Jahr eingestellt

FLVW schickt seine Vereine vorzeitig in die Winterpause.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.