Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / FC Schalke 04: Kaan Ayhan vor dem Absprung

FC Schalke 04: Kaan Ayhan vor dem Absprung

21-Jähriger darf die „Königsblauen“ noch bis zum 31. August verlassen.

Bundesligist FC Schalke 04 und Kaan Ayhan (Foto) gehen voraussichtlich wieder getrennte Wege. Nach der Verpflichtung von Nabil Bentaleb (Tottenham Hotspur) sieht Schalke-Manager Christian Heidel aktuell keinen Platz für den 21-Jährigen. Im defensiven Mittelfeld haben die „Königsblauen“ mit Bentaleb sowie Johannes Geis, Dennis Aogo, Leon Goretzka und Benjamon Stambouli momentan ein Überangebot.

Schon in der vergangenen Saison war der türkische U 21-Nationalspieler Kaan Ayhan an Eintracht Frankfurt ausgeliehen. Noch bis zum Ende der Transferperiode am 31. August kann Ayhan erneut den Verein wechseln.

Das könnte Sie interessieren:

Deutsches Fußballmuseum in Dortmund strebt neuen Weltrekord an

Am 25. Mai steigt in Arena des Museums größtes Fußballquiz aller Zeiten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.