Startseite / Fußball / 3. Liga / Sportfreunde Lotte: Doppeltes Wiedersehen

Sportfreunde Lotte: Doppeltes Wiedersehen

Kaffenberger und Türpitz jeweils gegen Ex-Klub gefordert.

Ein doppeltes Wiedersehen gibt es beim Drittliga-Heimspiel des Chemnitzer FC am heutigen Samstag ab 14 Uhr gegen Aufsteiger Sportfreunde Lotte. So kehrt Mittelfeldspieler Marcel Kaffenberger, der erst Mitte Juli aus Chemnitz zu den Sportfreunden gewechselt war, an seine frühere Wirkungsstätte zurück.
Doch auch die Gäste aus Lotte treffen auf einen alten Bekannten: Philip Türpitz war 2014 nach Chemnitz gewechselt. Der 25-jährige Offensivspieler erzielte seitdem in 77 Partien für den CFC 15 Tore.

Lottes Cheftrainer Ismail Atalan muss neben den Langzeitverletzten Tim Gorschlüter, Nico Granatowski und Alexander Hettich auch auf die gesperrten Matthias Rahn (Rote Karte) und Tim Wendel (Gelb-Rot) verzichten.

Das könnte Sie interessieren:

3. Liga: SC Verl gerettet – Farat Toku steigt mit Viktoria Berlin ab

DFB-Pokal und Klassenverbleib beim Saisonfinale besonders im Fokus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.