Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / BVB lehnt Liverpool-Offerte für Pulisic ab

BVB lehnt Liverpool-Offerte für Pulisic ab

Klopp-Klub soll zwölf Millionen Euro geboten haben.

Laut Medienberichten hat der FC Liverpool ein Angebot für Christian Pulisic (Foto, Mitte) vom Bundesligisten Borussia Dortmund vorgelegt. BVB-Manager Michael Zorc hat die Offerte nach „kicker“-Informationen, die sich demnach auf zwölf Millionen Euro belaufen hatte, bereits abgelehnt.

Neben den von Ex-BVB-Trainer geleiteten „Reds“ sollen auch Stoke City und Dortmunds Ligakonkurrent RB Leipzig am 17-jährigen Offensivspieler interessiert sein.

Das könnte Sie interessieren:

1. FC Köln: Wechsel von Louis Schaub in die 2. Bundesliga fix

Österreichischer Nationalspieler schließt sich Hannover 96 an.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.