Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / Podolski-Abschied gegen England geplant

Podolski-Abschied gegen England geplant

Freundschaftsspiel könnte im März in Dortmund ausgetragen werden.

Das Abschiedsspiel für den aus der Nationalmannschaft zurückgetretenen Ex-Kölner Lukas Podolski (Foto/Galatasaray Istanbul) soll im März 2017 in Dortmund gegen England stattfinden. Das meldet die Deutsche Presse-Agentur (dpa), bezieht sich dabei auf „DFB-Kreise“. Das DFB-Präsidium muss Gegner und Termin allerdings noch bestätigen.

Bundestrainer Joachim Löw hatte nach dem Länderspiel gegen Finnland (2:0), bei dem Ex-Kapitän Bastian Schweinsteiger offiziell verabschiedet wurde, bereits angedeutet, dass „Prinz Poldi“ bei einer Freundschaftspartie im März 2017 sein Abschiedsspiel absolvieren könnte. Podolski hat bislang 129 Länderspiele bestritten, belegt in der „ewigen“ DFB-Rangliste hinter Lothar Matthäus (150) und Miroslav Klose (137) Platz drei.

 

Das könnte Sie interessieren:

1. FC Köln: Wechsel von Louis Schaub in die 2. Bundesliga fix

Österreichischer Nationalspieler schließt sich Hannover 96 an.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.