Startseite / Pferderennsport / Galopp / Galopp Iffezheim: Auktion mit Rekordergebnis

Galopp Iffezheim: Auktion mit Rekordergebnis

Insgesamt wurden bei der Veranstaltung 8,4 Millionen Euro umgesetzt.

Bei der BBAG-Jährlingsauktion während der Großen Woche auf der Galopprennbahn in Iffezheim bei Baden-Baden wurde ein Rekordergebnis eingefahren. Das berichtet die Fachzeitung „Sport-Welt“. Nie zuvor waren 8,4 Millionen Euro umgesetzt worden. Von 235 vorgestellten Pferden wurden 185 verkauft. Durchschnittspreis: Über 45.000 Euro.

Den höchsten Preis erzielte eine noch namenlose Stute, die für 500.000 Euro vom Gestüt Ebbesloh (Bielefeld) an den Möbel-Unternehmer Markus Jooste (Steinhoff International Holdings/Amsterdam) ging.

Das könnte Sie interessieren:

Galopper-Derby 2022: Aktuell noch 65 Pferde im Aufgebot

Allein Trainer Markus Klug stellt 14 Kandidaten für „Blaues Band“.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.