Startseite / Fußball / Junioren Bundesliga / U 17: Schalke 04 siegt und verliert Luca Beckenbauer

U 17: Schalke 04 siegt und verliert Luca Beckenbauer

Enkel des „Kaisers“ sieht bei 1:0-Derbysieg in Bochum die Rote Karte.
Die U 17 des FC Schalke 04 setzte ihre Siegesserie in der West-Staffel der B-Junioren-Bundesliga fort. Das 1:0 (0:0) im Revierderby beim VfL Bochum war für die Mannschaft von Trainer Stephan Schmidt am 4. Spieltag auch der vierte Saisonsieg. Dank des entscheidenden Treffers von Hannes Göring (57.) verdrängten die „Knappen“ den großen Rivalen Borussia Dortmund zumindest vorerst von Platz eins.

Allerdings mussten die Schalker den Sieg teuer bezahlen. Kapitän und Abwehrspieler Luca Beckenbauer (Foto), Enkel von „Kaiser“ Franz Beckenbauer, sah wegen einer Tätlichkeit die Rote Karte (64.). In Unterzahl brachten seine Teamkollegen den knappen Vorsprung über die Zeit.

Der 1. FC Köln gewann das rheinische Duell bei Borussia Mönchengladbach 2:0 (0:0), machte den dritten Dreier im vierten Saisonspiel perfekt. Tomas Ostrak (44.) brachte die „Geißböcke“ kurz nach der Pause auf die Siegerstraße. Gladbachs Torhüter Justin Heekeren (67.) unterlief ein Eigentor zum Endstand.

Das könnte Sie interessieren:

Bayer 04 Leverkusen: Sergi Runge wird neuer U 17-Trainer

28-jähriger Spanier rückt vom Assistenten zum Chefcoach auf.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.