Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / Bayer Leverkusen: Volland erfolgreich operiert

Bayer Leverkusen: Volland erfolgreich operiert

Nach Bruch des Ringfingers voraussichtlich zwei Wochen Pause.

Nationalspieler Kevin Volland wird dem Bundesligisten Bayer 04 Leverkusen voraussichtlich in den nächsten zwei Wochen fehlen. Der 24-Jährige zog sich im Länderspiel gegen Finnland (2:0) einen Bruch des Ringfingers der rechten Mittelhand zu, wurde bereits erfolgreich operiert.

Auch Torjäger Chicharito, der sich bei einen Treppensturz die Hand gebrochen hatte, wird das erste Heimpiel am Samstag (15.30 Uhr) gegen den Hamburger SV verpassen. Nationalpieler Julian Brandt sowie Joel Pohjanpalo oder Admir Mehmedi könnten für Volland und Chicharito in die Startelf rücken.

 

Das könnte Sie interessieren:

Deutsches Fußballmuseum in Dortmund strebt neuen Weltrekord an

Am 25. Mai steigt in Arena des Museums größtes Fußballquiz aller Zeiten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.