Startseite / Fußball / Regionalliga / Regionalliga West / RWE zweimal ohne Baier und Meier

RWE zweimal ohne Baier und Meier

Gesperrtes Duo fehlt bei Ligaspielen in Ahlen und gegen SC Verl.

Der Westdeutsche Fußballverband (WDFV) hat Kapitän Benjamin Baier (Foto/links) und Jan-Steffen Meier vom West-Regionalligisten Rot-Weiss Essen jeweils für zwei Pflichtspiele gesperrt. Damit steht das Duo RWE-Cheftrainer Sven Demandt sowohl für die anstehende Partie bei Rot Weiss Ahlen (Samstag, 10. September, 14.00 Uhr, Wersestadion) als auch im Heimspiel gegen den SC Verl (Freitag, 16. September, 19.30 Uhr, Stadion Essen) nicht zur Verfügung. Meier und Baier hatten beim 0:1 gegen den SV Rödinghausen jeweils wegen einer Notbremse „Rot“ gesehen.

Wieder mitwirken können die beiden Rot-Weissen in der Niederrheinpokal-Partie bei der DJK Schwarz-Weiß Twisteden. Das Duell des Kreisligisten gegen RWE wurde für Mittwoch, 21. September, angesetzt. Austragungsort ist das Hülsparkstadion in Kevelaer. Anstoßzeit: 19.30 Uhr.

 

Das könnte Sie interessieren:

Rot-Weiss Essen: Meister-Team im Rathaus vom OB empfangen

Thomas Kufen überreicht nach Aufstieg in die 3. Liga Urkunde der Stadt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.