Startseite / Fußball / 2. Bundesliga / Düsseldorf: Ayhan verletzt ausgewechselt

Düsseldorf: Ayhan verletzt ausgewechselt

Beim EM-Qualifikationsspiel der Türkei gegen Kroatien.

Zweitligist Fortuna Düsseldorf bangt um seinen Zugang Kaan Ayhan (Foto). Der türkische Nationalspieler, der erst vor wenigen Tagen vom Bundesligisten FC Schalke 04 zu den Rheinländern gewechselt war, musste in der EM-Qualifikationspartie der Türkei gegen Kroatien (1:1) nach 54 Minuten verletzt ausgewechselt werden.

Eine genaue Diagnose steht noch aus. Ob er am Sonntag gegen Greuther Fürth ab 13.30 Uhr auflaufen kann, ist offen.

 

 

Das könnte Sie interessieren:

SC Paderborn 07: Raphael Obermair kommt vom 1. FC Magdeburg

26-Jähriger wurde beim FC Bayern München ausgebildet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.