Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / BVB: Niederlage bei Götze-Comeback

BVB: Niederlage bei Götze-Comeback

Nationalspieler gehört bei 0:1 in Leipzig zur Dortmunder Startformation.
Erstmals nach seiner Rückkehr vom FC Bayern München war Nationalspieler Mario Götze wieder in einem Pflichtspiel für Borussia Dortmund im Einsatz. In der Partie bei Aufsteiger RB Leipzig (0:1) am Samstagabend gehörte der 24-jährige Offensivspieler zur Startformation von BVB-Cheftrainer Thomas Tuchel, wurde in der 71. Minute beim Stand von 0:0 ausgewechselt. Den entscheidenden Gegentreffer durch den erst kurz zuvor eingewechselten Naby Keita (89.) kassierten die Dortmunder in der Schlussphase.

Für den BVB geht es am kommenden Mittwoch ab 20.45 Uhr im ersten Vorrundenspiel der Champions League zu Legia Warschau.

Das könnte Sie interessieren:

Borussia Dortmund: Auch Dan-Axel Zagadou wird verabschiedet

22-jähriger Abwehrspieler muss Borussia nach fünf Jahren verlassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.