Startseite / Pferderennsport / Galopp / Galopp: Carvalho greift nach den Sternen

Galopp: Carvalho greift nach den Sternen

Savoir Vivre in den „Arc“ am 2. Oktober in Frankreich.

Der von Jean-Pierre Carvalho (Foto) für Georg Baron von Ullmann (beide Bergheim) trainierte Savoir Vivre soll am 2. Oktober in einem der wertvollsten Galopprennen der Welt an den Start gehen. Der dreijährige Hengst ist für den mit fünf Millionen Euro dotierten „Prix de l‘Arc de Triomphe“ auf der Rennbahn im französischen Chantilly vorgesehen.

 

Das könnte Sie interessieren:

Galopp Krefeld: Andrasch Starke reitet Christian Sprengels Vicente

Im Hauptereignis geht es am Sonntag um Prämien von 10.000 Euro.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.