Startseite / Pferderennsport / Wieder ein Brand auf ehemaliger Trabrennbahn

Wieder ein Brand auf ehemaliger Trabrennbahn

Erneut Feuer in Recklinghausen – Schon zum dritten Mal.

Ein „Feuerteufel“ hat auf dem Gelände der ehemaligen Trabrennbahn in Recklinghausen erneut sein Unwesen getrieben. Es ist bereits der dritte Feueranschlag auf dem Gelände innerhalb kurzer Zeit. Diesmal war das Gebäude des früheren Casinos Marpe das Ziel des oder der Feuerleger. Die Polizei ist erneut eingeschaltet worden.

 

Das könnte Sie interessieren:

Traben Halmstad: „Goldhelm“ Michael Nimczyk siegt in Schweden

Champion steuert die vierjährige Stute Sangria Pellini zum Volltreffer.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.