Startseite / Fußball / Regionalliga / Regionalliga West / RL West: Routinier Roman Prokoph trifft und trifft

RL West: Routinier Roman Prokoph trifft und trifft

U 21 des 1. FC Köln setzt sich in Wattenscheid 1:0 durch.

Die zweite Mannschaft des 1. FC Köln hat in der Regionalliga West im dritten Auswärtsspiel den dritten Sieg eingefahren. In einer Nachholpartie vom 5. Spieltag setzten sich die Kölner bei der SG Wattenscheid 1:0 (0:0) durch. Torjäger Roman Prokoph (53.) verwandelte einen Foulelfmeter für die Rheinländer. Beachtlich: Der 31-jährige Stürmer mit Bundesliga-Erfahrung (15 Spiele für den VfL Bochum) steht nach sieben Saisoneinsätzen bei sieben Toren.

Wattenscheid verpasste durch die Niederlage den möglichen Sprung auf Rang drei. Die Mannschaft von SGW-Trainer Farat Toku ging nach zwei Siegen in Folge erstmals wieder leer aus.

 

Das könnte Sie interessieren:

Rot-Weiss Essen: Meister-Team im Rathaus vom OB empfangen

Thomas Kufen überreicht nach Aufstieg in die 3. Liga Urkunde der Stadt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.