Startseite / Pferderennsport / Galopp / Galopp: Mongil-Triumph in Fontainebleau

Galopp: Mongil-Triumph in Fontainebleau

Wallach Babel Ouest gewinnt 16.000-Euro-Rennen als 37:10-Mitfavorit.
Feiner Erfolg für den Mülheimer Galopper-Trainer William Mongil (Foto): Sein achtjähriger Wallach Babel Ouest gewann am Freitag als 37:10-Mitfavorit eine mit 16.000 Euro dotierte Prüfung auf der Rennbahn im französischen Fontainebleau. Als Prämie werden 8.000 Euro gezahlt.

Zuvor hatte der zweijährige Hengst Rainbow Black (100:10) aus dem Besitz des Mülheimers Stephan Hoffmeister als Sechster in einem 19.000-Euro-Rennen ein Preisgeld knapp verpasst.

Das könnte Sie interessieren:

Galopper-Derby 2022: Aktuell noch 65 Pferde im Aufgebot

Allein Trainer Markus Klug stellt 14 Kandidaten für „Blaues Band“.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.