Startseite / Fußball / Herzinfarkt bei Ex-Nationalspieler

Herzinfarkt bei Ex-Nationalspieler

Früherer RWO-Trainer Hans-Günter Bruns vor mehrwöchiger Reha.

Ex-Nationalspieler Hans-Günter Bruns (Foto), viele Jahre Trainer bei Rot-Weiß Oberhausen, hat einen Herzinfarkt erlitten. Der 61-Jährige steht seinem Klub Arminia Klosterhardt (Landesliga) damit vorerst nicht zur Verfügung. Bruns musste operiert werden. Vor ihm steht eine rund dreiwöchige Reha. Sein Co-Trainer Oliver Adler, ehemaliger Torhüter von RWO, leitet vorerst das Training.

Das könnte Sie interessieren:

Sportfreunde Lotte: Doppelrolle für Heiner Backhaus

40-Jähriger erhält Drei-Jahres-Vertrag als Trainer und Sportlicher Leiter.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.