Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / Gladbach: Zwangspause für Spielmacher Raffael

Gladbach: Zwangspause für Spielmacher Raffael

Brasilianer zog sich gegen Barcelona einen Muskelfaserriss zu.

Bundesligist Borussia Mönchengladbach muss in den nächsten Wochen ohne Mittelfeldspieler Raffael (Foto) auskommen. Der 31-jährige Brasilianer zog sich im Champions League-Spiel gegen den FC Barcelona (1:2) einen Muskelfaserriss im linken Oberschenkel zu.

Zuletzt hatte Raffael schon die beiden Bundesligaspiele in Leipzig (1:1) und gegen Ingolstadt (2:0) verpasst, dies allerdings wegen einer Adduktorenzerrung.

Am Sonntag (17.30 Uhr) sind die Gladbacher ausgerechnet bei Raffaels Ex-Klub FC Schalke 04 zu Gast.

 

Das könnte Sie interessieren:

1. FC Köln: Wechsel von Louis Schaub in die 2. Bundesliga fix

Österreichischer Nationalspieler schließt sich Hannover 96 an.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.