Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / Schalke-Trainer Weinzierl: „Sieg gibt Selbstvertrauen“

Schalke-Trainer Weinzierl: „Sieg gibt Selbstvertrauen“

Nach 3:1 gegen RB Salzburg geht es nun Sonntag gegen Gladbach.

Nach dem 3:1 in der Europa League gegen den österreichischen Meister RB Salzburg blickt Markus Weinzierl (Foto), Trainer des Bundesligisten FC Schalke 04, bereits auf die anstehende Bundesligapartie gegen Borussia Mönchengladbach am Sonntag ab 17.30 Uhr.

Weinzierl: „Wir haben gut gespielt. Am Ende haben wir es auch nach dem Gegentor souverän über die Bühne bekommen und nach zwei Spielen in der Europa League sechs Punkte auf dem Konto. Der Sieg wird uns Selbstvertrauen für die kommende Aufgabe gegen Gladbach geben.“

In der Bundesliga wartet S04 noch auf den ersten Punktgewinn. Die ersten fünf Saisonspiele gingen allesamt verloren.

Das könnte Sie interessieren:

Bestätigt: Edin Terzic wird erneut Trainer bei Borussia Dortmund

39-jähriger Vorgänger tritt auch die Nachfolge von Marco Rose an.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.