Startseite / Pferderennsport / Galopp / Galopp: Potemkin siegt für Allofs

Galopp: Potemkin siegt für Allofs

Erfolg in einem 200.000 Euro-Rennen in Chantilly.

Großer Sieg für das Galopper-Gestüt Fährhof und Klaus Allofs, Manager des Fußball-Bundesligisten VfL Wolfsburg: Der von Andreas Wöhler (Foto/Gütersloh) für die Besitzergemeinschaft trainierte Hengst Potemkin gewann am Samstag auf der Rennbahn im französischen Chantilly eine mit 200.000 Euro dotierte Prüfung. Jockey war Eduardo Pedroza (Ravensberg).

Das könnte Sie interessieren:

Galopp Köln: Maljoom entführt Mehl-Mülhens-Rennen auf die Insel

Britischer Erfolg im Meilenklassiker um 153.000 Euro vor Schiergen-Duo.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.