Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / BVB: Castro laboriert an Adduktorenproblemen

BVB: Castro laboriert an Adduktorenproblemen

Nach dem 0:2 im Spitzenspiel bei Ex-Klub Bayer 04 Leverkusen.

Gonzalo Castro vom Bundesligisten Borussia Dortmund musste in der Partie bei seinem Ex-Klub Bayer 04 Leverkusen (0:2) nach der ersten Halbzeit mit Adduktorenproblemen ausgewechselt werden. Ob der Mittelfeldspieler in der nächsten Partie am Freitag, 14. Oktober, ab 20.30 Uhr gegen Hertha BSC auflaufen kann, steht noch nicht fest.

Das könnte Sie interessieren:

Borussia Dortmund: Auch Dan-Axel Zagadou wird verabschiedet

22-jähriger Abwehrspieler muss Borussia nach fünf Jahren verlassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.