Startseite / Fußball / Regionalliga / Regionalliga West / Rot-Weiss Essen: Cokkosan befürchtet lange Pause

Rot-Weiss Essen: Cokkosan befürchtet lange Pause

Linksfuß verletzt am Oberschenkel – Dienstag MRT-Untersuchung.

West-Regionalligist Rot-Weiss Essen muss voraussichtlich für längere Zeit ohne Außenbahnspieler Tolga Cokkosan (Foto) planen. Der 21-jährige Linksfuß hatte sich in der Partie gegen die U 23 von Borussia Dortmund (1:1) ohne Fremdeinwirkung am Oberschenkel verletzt, musste bereits während der ersten Halbzeit ausgewechselt werden.

„Ich fürchte, es ist etwas Schlimmeres als ein Muskelfaserriss“, sagte Cokkosan gegenüber MSPW. Eine MRT-Untersuchung am kommenden Dienstag soll genauen Aufschluss über die Schwere der Verletzung bringen.

Das könnte Sie interessieren:

Wuppertaler SV: Kapitän Backszat geht von Bord

Sportliche Zukunft des 32-jährigen Mittelfeldspielers ist noch ungewiss.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.