Startseite / Fußball / 2. Bundesliga / Düsseldorf: Vier Fortunen auf Länderspiel-Reise

Düsseldorf: Vier Fortunen auf Länderspiel-Reise

Funkel muss auf Ayhan, Bebou, Iyoha und vom Steeg verzichten.

Friedhelm Funkel, Trainer des Zweitligisten Fortuna Düsseldorf, muss aktuell auf vier Spieler verzichten, die mit ihren Nationalteams unterwegs sind. Mittelfeldspieler Kaan Ayhan reiste ins Quartier der türkischen Nationalmannschaft, mit der er sich auf die beiden Qualifikationsspiele für die WM 2018 gegen die Ukraine und Island vorbereitet. Ihlas Bebou macht sich erneut auf die Reise in sein Heimatland Togo, wo er mit dem Team um Kapitän Emmanuel Adebayor gegen Uganda und Mosambik antritt.

F95-Angreifer Emmanuel Iyoha erhielt derweil eine Einladung zum Vier-Nationen-Turnier in England, an dem die deutsche U 20-Nationalmannschaft teilnimmt. Torhüter Justin vom Steeg ist dort ebenfalls mit der U 20 des US-Teams im Einsatz.

 

Das könnte Sie interessieren:

DFB-Pokal: Neuendorf und Großkreutz losen erste Runde aus

Neue Pokalsaison 2022/2023 startet zwischen dem 29. Juli und 1. August.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.