Startseite / Fußball / Oberliga / Kray kann’s noch: Erster Sieg nach 26 Spielen

Kray kann’s noch: Erster Sieg nach 26 Spielen

5:0 gegen Cronenberger SC – Oberliga-Splitter auf FUSSBALL.DE.

In der Oberliga Niederrhein ist beim Regionalliga-Absteiger FC Kray mit dem 5:0-Heimsieg gegen den Cronenberger SC der Knoten geplatzt. Saisonübergreifend mussten die FCK-Fans 26 Meisterschaftsspiele warten, bis wieder ein Dreier eingefahren werden konnte. Der letzte Erfolg gegen Fortuna Düsseldorf II (3:1) liegt fast zehn Monate zurück (5. Dezember 2015). Damit hat die Mannschaft von FCK-Trainer Muhammet Isiktas den letzten Tabellenplatz verlassen und die Rote Laterne an den TSV Meerbusch weitergereicht. „Seitdem ich im Amt bin, musste ich mich immer rechtfertigen. Wir arbeiten mit den Jungs sehr hart, dass wir eine Einheit werden und das haben wir diesmal gezeigt. Dieser Sieg war für uns sehr wichtig, damit wir den Anschluss nicht verlieren“, war Isiktas zufrieden mit der Leistung. Am kommenden Sonntag (ab 15 Uhr) wollen die Krayer nun auswärts bei Germania Ratingen nachlegen.

Alle Oberliga-Meldungen von MSPW lesen Sie auf FUSSBALL.DE.

Das könnte Sie interessieren:

Sportfreunde Siegen: Marco Beier zieht es zum 1. FC Köln

26-jähriger Co- und Interimstrainer verlässt Siegerland nach sieben Jahren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.