Startseite / Fußball / Regionalliga / Regionalliga West / Rödinghausen: Vier Wochen ohne Torwart Schönwälder

Rödinghausen: Vier Wochen ohne Torwart Schönwälder

Nach Platzverweis bei 0:1-Heimniederlage gegen Alemannia Aachen.

West-Regionalligist SV Rödinghausen muss vorerst ohne Stammtorhüter Jan Schönwälder auskommen. Der 25-Jährige sah in der Partie gegen Alemannia Aachen (0:1) wegen einer Beleidigung des Schiedsrichter-Assistenten die Rote Karte.

Der Westdeutsche Fußballverband (WDFV) sperrte Schönwälder für vier Wochen, aber für höchstens für vier Pflichtspiele.

 

Das könnte Sie interessieren:

8.471 Euro! Rot-Weiß Oberhausens Spendenaktion voller Erfolg

Erlöse stammen aus Versteigerungen von Sondertrikots der „Kleeblätter“.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.