Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / 1. FC Köln: Modeste-Doppelpack im Benefizspiel

1. FC Köln: Modeste-Doppelpack im Benefizspiel

„Geißböcke“ gewinnen beim West-Regionalligisten Bonner SC 3:1.

Bundesligist 1. FC Köln hat ein Benefizspiel zugunsten der Histiozytose (krankhafte Vermehrung der weißen Blutkörperchen)-Hilfe beim West-Regionalligisten Bonner SC 3:1 (3:0) gewonnen. Für den FC schnürte Torjäger Anthony Modeste vor 2.200 Zuschauern im Bonner Sportpark Nord einen Doppelpack. Außerdem traf Pawel Olkowski. Das Bonner Tor markierte Marcel Kaiser.

Das könnte Sie interessieren:

Arminia Bielefeld: Torjäger Fabian Klos verlängert jetzt doch

Angreifer fällt seit Februar wegen schwerwiegender Kopfverletzung aus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.