Startseite / Fußball / 3. Liga / Duisburg: Bomheuer in Uerdingen nicht dabei

Duisburg: Bomheuer in Uerdingen nicht dabei

Verteidiger hat mit Grippe zu kämpfen.

Drittliga-Spitzenreiter MSV Duisburg muss im Achtelfinale des Niederrheinpokals beim Oberligisten KFC Uerdingen am Sonntag ab 15 Uhr wohl ohne Dustin Bomheuer auskommen. Der 25-jährige Verteidiger laboriert an einer Grippe, musste die letzten Tage mit dem Training aussetzen. Weiterhin fehlen wird Dan-Patrick Poggenberg (Bänderriss im Sprunggelenk).

Vor dem Spiel in Uerdingen sagt MSV-Cheftrainer Ilia Gruev: „Uerdingen wird versuchen, uns das Leben schwer zu machen. Unser Ziel ist es aber ganz klar, den Niederrheinpokal zu gewinnen.“

 

Das könnte Sie interessieren:

3. Liga: SC Verl gerettet – Farat Toku steigt mit Viktoria Berlin ab

DFB-Pokal und Klassenverbleib beim Saisonfinale besonders im Fokus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.