Startseite / Fußball / 3. Liga / Duisburg: „Wie erwartet ein hartes Stück Arbeit“

Duisburg: „Wie erwartet ein hartes Stück Arbeit“

Nach 1:0 gegen Oberligist KFC Uerdingen 05 im Niederrheinpokal.

Nach dem 1:0 im Achtelfinale des Niederrheinpokals beim Oberliga-Tabellenführer KFC Uerdingen 05 war Ilia Gruev (Foto), Trainer des Drittliga-Spitzenreiters MSV Duisburg, erleichtert. „Es war wie erwartet ein hartes Stück Arbeit. Uerdingen ist vom Kader und von den Strukturen her ein Regionalligist. Erst in den letzten 15 Minuten waren wir so dominant, wie ich es mir eigentlich vorgestellt hatte“, so Gruev.

Simon Brandstetter hatte in der 87. Minute den Siegtreffer für die „Zebras“ erzielt.

Das könnte Sie interessieren:

Deutsches Fußballmuseum in Dortmund strebt neuen Weltrekord an

Am 25. Mai steigt in Arena des Museums größtes Fußballquiz aller Zeiten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.