Startseite / Fußball / Regionalliga / Regionalliga West / RW Oberhausen bezwingt Überraschungsteam

RW Oberhausen bezwingt Überraschungsteam

 

Mit 5:1 über Burgaltendorf in die nächste Runde.

West-Regionalligist Rot-Weiß Oberhausen hat das Viertelfinale um den Niederrheinpokal erreicht. Gegen den Bezirksligisten SV Burgaltendorf setzte sich der Favorit 5:1 durch. Burgaltendorf hatte zuvor mit dem TV Jahn Hiesfeld (2:1) und dem 1.FC Bocholt (1:0) überraschend zwei Oberligisten ausgeschaltet.

Torschützen für RWO waren Kai Nakowitsch, Maik Odenthal (2), Simon Engelmann und Raphael Steinmetz.

Das könnte Sie interessieren:

Zwei Talente treffen: FC Viktoria Köln gewinnt Pokal mit Derbysieg

Elvin Jashair und Youssef Amyn sorgen für 2:0 gegen Fortuna Köln.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.